Virtuelle Desktops aus der Cloud AWS WorkSpaces Workshop - Teil 1

Amazon WorkSpaces stellt Unternehmen eine Cloud-basierte virtuelle Desktop-Umgebung zur Verfügung. Im Unterschied zu lokal betriebenen VDI müssen sich die Kunden dabei nicht um das Bereitstellen und Verwalten einer komplexen Umgebung kümmern. WorkSpaces ist nach SOC1/2/3, ISO 9001 und USO 27001 zertifiziert. Virtual Desktop Computing ist prinzipiell eine gute Sache, wenn jemand für die Infrastruktur sorgt. […]

Amazon RDS: Client-Verbindung AWS-Einsteigerworkshop - Teil 13

Wenn man erfolg­reich eine neue DB-Instanz auf Basis des AWS Relational Database Service (RDS) er­stellt hat, möchte man wahr­schein­lich testen, ob die Daten­bank für Anwen­dungen von außen er­reich­bar ist. Ver­läuft dieser Test posi­tiv, dann kann der Nutzer sein Daten­modell ent­wickeln und die benö­tigten Tabellen erstellen. RDS ist zwar ein skalierbarer und hoch verfügbarer Cloud-Service, die […]

Amazon RDS: SQL-Datenbank auf AWS RDS einrichten AWS-Einsteigerworkshop - Teil 12

Das Erstellen einer hoch­verfüg­baren rela­tionalen Daten­bank in AWS RDS er­folgt in weiten Teilen mit Hilfe von Assi­stenten. Die hier be­schriebene Multi-Availability-Zone-Bereit­stellung er­fordert die Konfi­guration von Subnet groups, bevor man einen Instanz­typ wählt und danach die Ein­stellungen für die Daten­bank fest­legt. Erste Anlaufstelle ist die RDS-Konsole in der AWS Management Console. Beim ersten Besuch landet man automatisch […]

Amazon RDS: Preise und Abrechnungsmodelle AWS-Einsteigerworkshop - Teil 11

Amazon bietet mit RDS alle gän­gigen rela­tionalen Daten­banken als Cloud-Service an. Wie bei anderen Diensten rech­net AWS auch hier nach Ressourcen­verbrauch ab. Bei Daten­banken betrifft das nicht nur Rechen­leistung und den Speicher­verbrauch, sondern je nach Modell auch IOPS und über­tragenes Daten­volumen. Das kostenlose AWS-Nutzungs­kontingent für Amazon RDS umfasst lediglich Single-AZ Micro DB-Instanzen mit MySQL, MariaDB, PostgreSQL, Oracle […]

Amazon RDS: Relationale Datenbanken auf AWS nutzen AWS-Einsteigerworkshop - Teil 10

AWS Relational Database Service (RDS) ist ein ver­walteter Dienst, mit dem Kunden rela­tionale Daten­banken einfach in der Cloud nutzen können. Zur Aus­wahl stehen die markt­gängigen Pro­dukte. AWS kümmert sich um das Patch-Management, das regel­mäßige Backup und um Failover in eine andere Availabilty Zone. Die Vielfalt von Speicher­technologien in AWS ist enorm, die Auswahl hängt vom […]

AWS Region in Stockholm eröffnet EU-NORTH-1

Die von AWS im vergangenen Jahr angekündigte neue AWS-Region in Schweden ist jetzt öffentlich verfügbar und kann seit Mitte Dezember von jedem Kunden verwendet werden. Der offizielle Name ist “Europa (Stockholm)”; der zugehörige API-Name ist “eu-north-1”. AWS verfügt damit jetzt über die nunmehr fünfte Region in Europa nach Europa (Irland), Europa (London), Europa (Frankfurt) und […]

Bitnami